Weihnachtsmarkt in Erlangen sehenswert

Erlangen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Frühling, im Sommer und im Herbst lädt die herrliche Landschaft mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten ein und bei schönem Wetter ist jedes Motiv in Erlangen eine Digitalkamera wert. Natürlich sind die Plätze, die Schlösser und die Sehenswürdigkeiten auch im Winter interessant und schneebedeckt sogar reizvoll, aber kurz vor der Weihnachtszeit schafft es der Weihnachtsmarkt in Erlangen auf Platz 1 bei den Touristen. Nicht verwunderlich, ist doch der Erlanger Weihnachtsmarkt eine feste Veranstaltungsgröße, der jährlich Tausende Menschen bzw. Besucher anzieht.

Der Markt- und Schlossplatz ist der zentrale Punkt von Erlangen und auch der Weihnachtsmarkt findet hier sein zu Hause. Die eindrucksvolle Kulisse und die wunderschöne Dekoration, das Lichtspiel und das Flair machen den Weihnachtsmarkt zu einem Highlight für Groß und Klein. Dabei legt man in Erlangen nicht nur Wert auf Aussteller und Verkaufsbuden, auch viele kleinere Veranstaltungen und die äußerst liebevoll geschmückte Umgebung lassen weihnachtliche Stimmung aufkommen und verzaubern jedes Jahr Tausende Besucher aus nah und fern. Eindrucksvoll und nicht überladen gestaltet sich der Weihnachtsmarkt in jedem Jahr, und ob es der Nikolaus am 6. Dezember ist oder ein Kurzbesuch des Nürnberger Christkinds, es gibt auf dem Erlangener Weihnachtsmarkt immer etwas abseits von Verkaufsgeschäften und Fahrgeschäften zu erleben.

Durch die zentrale Lage ist es einfach, den Weihnachtsmarkt zu finden bzw. zu ihm gelangen. Ja, der Weihnachtsmarkt in Erlangen ist enorm sehenswert. Es gibt sicherlich größere Weihnachtsmärkte, aber gerade den gewissen Charme und Reiz, den der Erlangener Weihnachtsmarkt versprüht, macht ihn so interessant, vielleicht auch ein wenig anders und sicher sogar ein wenig besser als manch einen großen Weihnachtsmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *